Voci per sonare

– Vokalquintett –

Das Korntaler Vokalensemble voci personare wurde 2016 von der Konzertsängerin Eva Konstanze Miehlich-Fuhr, gegründet.

Drei Sängerinnen ( E. K. Miehlich-Fuhr Sopran, Sonja Prinz Mezzosopran, Tanja Bär Alt) und 2 Sänger ( Christoph Irion Tenor, Jens Fuhr Bass) singen geistliches und weltliches Repertoire in verschiedenen Besetzungen.

Bei ihren Auftritten ist es ihnen wichtig, die Zuhörer mit ihrer Begeisterung für die Musik anzustecken und mit auf eine musikalische Reise zu nehmen.

Neben Konzerten in der KOJE trat das Ensemble (damals noch ohne Tanja Bär) im Juni 2018 in der Christuskirche Eckental auf.


2019 wurden die Voci per sonare von einem französichen Chor nach Frankreich zu einem gemeinsamen Konzert eingeladen. 

Für einen Ausschnitt aus dem Konzert vom 21.6.2019 in der Église St. Étienne in Maincy, Frankreich, klicken Sie bitte hier:

Voci per sonare

– Vokalquintett –

Eva Konstanze Miehlich-Fuhr
Sopran

Eva Konstanze Miehlich-Fuhr studierte Gesang am Meistersinger Konservatorium Nürnberg mit Schwerpunkt Konzert- und Lied bei Kammersänger Manfred Capell. Sängerisch bildete sie sich weiter fort in Meisterkursen und arbeitete bis Januar 2020  mit ihrer Lehrerin Ursula Filge-Kroh.
Sie tritt auf als Konzertsängerin, mit ihrem 2016 gegründeten Ensemble Voci per sonare und in Liederabenden mit ihrem Begleiter Jens Fuhr.

Sonja Prinz
Mezzosopran

Sonja Prinz singt seit frühester Kindheit. Seit ca. 6 Jahren ist sie Gesangsschülerin von Eva Konstanze Miehlich-Fuhr und hatte schon einige Engangements in Gottesdiensten und Konzerten. Ihre große Leidenschaft gilt der Folkmusik. Sie begleitet sich selbst auf der Gitarre und gibt  Konzerte, bei denen sie ihre ZuhörerInnen regelmäßig verzaubert . 

Tanja Bär
Alt

Tanja Bär begann mit 18 Jahren ihre Gesangsausbildung bei Eva Konstanze Miehlich-Fuhr. Es folgte die Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl, an der sie ihre heutige Gesangslehrerin Birgit Ströbel-König kennen. Tanja Bär hat regelmäßig solistische Auftritte  und war lange Zeit Mitglied im Kammerchor der FHU Erlangen- Nürnberg.

Christoph Irion 
Tenor

Christoph Irion hat seit ca. 20 Jahren Gesangsunterricht, seit 18 Jahren bei Eva Konstanze Miehlich-Fuhr und Korrepetition bei Jens Fuhr.  Als Chorsänger ist er sehr gefragt, u.a. im Extrachor des Stadttheaters Pforzheim. Seine Liebe gilt auch dem Instrumentalspiel, von der Geige über den Kontrabass hat er vor einigen Jahren die Tuba für sich entdeckt.

Jens Fuhr
Bass

Jens Fuhr ist Pianist und Dozent für Gesangsbegleitung an der Zürcher Hochschule der Künste. Vor 15 Jahren begann er eine Gesangsausbildung bei Ursula Filge-Kroh. Das Singen bereitet ihm große Freude und bereichert seine Arbeit als Korrepetitor. Im Ensemble gibt er wichtige Impulse. Die SängerInnen von Voci per sonare profitieren von seiner großen musikalischen Erfahrung.

Für ein Konzert anfragen /
Kontakt aufnehmen

Um Kontakt mit uns aufzunehmen, klicken Sie einfach hier